Silz,

gelegen in einer sanften bewaldeten Hügellandschaft,
umgeben von ca. 15 Burgen und Burgruinen, beginnend von der Barbarossaburg Trifels bis zur komplett erhaltenen Trutzburg Berwartstein, sowie den gut erreichbaren historischen
Stadtmittelpunkten von Annweiler, Pirmasens, Speyer, Weissenburg (F), Strasbourg (F) – um nur einige zu nennen.

Ideal zum Wandern, beginnend mit einfachen Rundwegen um den Ort mit angrenzendem Landschaftsweiher, Besuch im nahegelegenen Wild- und Wanderpark ( ca. 1 km vor dem Ort), vordringen in die malerischen Winzerdörfer der südlichen Weinstraße mit ihren idyllischen Weinstuben (ca. 5 km), oder nutzen Sie die Zeit für ausgedehnte Tagestouren, die sie dann hier bei uns im Ort in diversen Lokalitäten, von gut Bürgerlich bis zur Weinstube, ausklingen lassen können.

In der Umgebung befinden sich auch einige sehenswerte Museen wie z. B. das Heimatmuseum Annweiler, Schuhmuseum Hauenstein, Westwallmuseum Bad-Bergzabern, das historische Museum Speyer, Technikmuseum Speyer, Besichtigungsmöglichkeit der Maginotlinie bei Weissenburg, usw.
Zu empfehlen wäre auch ein Besuch im Biosphärenhaus in Fischbach, übrigens ein Projekt der EXPO 2000, das zahlreiche Highlights zu bieten hat, unter anderem einen Baumwipfelpfad, Tierstimmenpavillion, einen großen Waldspielplatz, und nicht zu vergessen das eigentliche Haupthaus, in dem das Leben in der Natur ausführlich vermittelt wird.

Aber auch im Freizeit- und Wellnessbereich liegen Sie bei uns richtig zentral.
Es befinden sich in der näheren Umgebung zahlreiche Erholungsmöglichkeiten von idyllisch gelegenen Waldseen bis zu div. Bädern, angefangen mit dem Thermalbad in Bad-Bergzabern, über div. Spaß- und Freizeitbäder in Annweiler, Dahn, Pirmasens, Rülzheim und Landau.
Die meisten Bäder sind mit großzügigen Saunalandschaften ausgestattet, wobei das "La Ola" in Landau zu den 10 schönsten Saunaeinrichtungen Deutschlands zählt.

Beliebte lokale Ausflugsziele sind der Silzer See, der Schweinefelsen sowie die zahlreichen mittelalterlichen Burgen der benachbarten Ortschaften.

Erholungssuchende finden hier die nötige Ruhe und den Abstand von Trubel und Großstadt - ohne ganz abgeschieden zu sein.

Die zentrale Lage zwischen dem Rebenland der Rheinebene, dem ausgedehnten Waldgebiet "Pfälzer Wald" und den elsässischen Nordvogesen erlaubt erlebnisreiche Ausflüge in alle Himmelsrichtungen - ob auf unserem gut ausgebauten Straßennetz mit Ihrem Wagen, auf unserem Radwegenetz mit dem Fahrrad oder auf Schusters Rappen auf den unzähligen, gut beschilderten Wanderwegen.

 

Links:

sonstige Links:

Reisebüro Mattuschka